Ensemblemitglieder

Rainer Hauf

Trompete & Management & Konzertanfragen

 

Rainer Hauf wurde 1971 in Lauingen geboren und erhielt mit neun Jahren seinen ersten Trompetenunterricht bei der Jugendkapelle Gundelfingen. Mit 13 Jahren wurde er als Hospitant am Leopold-Mozart-Konservatorium Augsburg aufgenommen. Sein Hauptstudium absolvierte er am Richard-Strauss-Konservatorium und an der Hochschule für Musik in München.

 

Seit 1991 konzertiert er im süddeutschen Raum in verschiedenen Besetzungen. Liveübertragungen im Rundfunk sowie Tonträger mit Orgel und Trompete dokumentieren seine künstlerische Tätigkeit. In der Besetzung Trompete, Sopran und Orgel sowie mit verschiedenen Blechbläserbesetzungen genießt er einen guten Ruf als Trompetensolist. 

 

Zurzeit ist er Lehrer für Blechblasinstrumente am St.-Bonaventura-Gymnasium Dillingen und am St.-Thomas-Gymnasium Wettenhausen. Als Instrumentalpädagoge ist er gern gesehener Dozent bei Seminaren für Blechbläser. Viele seiner Schüler waren Preisträger bei überregionalen Wettbewerben. 

Armin Schneider

Trompete & CD-Verkauf

 

Armin Schneider wurde 1968 in Nördlingen geboren und erlernte mit acht Jahren seine ersten Trompetentöne bei der Knabenkapelle Nördlingen. Von 1989 bis 1997 studierte er Trompete im Hauptfach an der Musikhochschule in Würzburg und schloss sein Studium als Diplommusiklehrer und Diplommusiker ab. 

 

Seine musikalischen Aktivitäten reichen vom Spiel in diversen Kammermusik-Ensembles und Solokonzerten mit Orgel bis hin zum Musizieren in verschiedenen Orchestern.

 

Zurzeit ist er als Lehrer für Trompete an der Musikschule Neresheim, Musikschule Rain am Lech, Anton-Jaumann-Realschule Wemding sowie bei der Knabenkapelle Nördlingen tätig. Armin Schneider leitet seit 2014 die Stadtkapelle Nördlingen und ist außerdem bei "Jugend musiziert" sowie anderen überregionalen Wettbewerben ein gefragtes Jury-Mitglied. 

 

 

Jonas Hillenmeyer

Trompete (Mitglied seit 2021)

 

Jonas Hillenmeyer wurde 1990 in Oettingen geboren und erhielt seinen ersten Trompetenunterricht im Alter von 11 Jahren bei Armin Schneider. Er war lange Jahre Mitglied bei der traditionsreichen Knabenkapelle Nördlingen. Zu dieser Zeit war er mehrmals Preisträger bei Wettbewerben (u.a. Jugend musiziert).

 

Nach seinem Abitur wechselte er für ein Jahr an die Berufsfachschule für Musik des Bezirks Mittelfranken nach Dinkelsbühl, wo ihn Thomas Forstner (Bamberger Symphoniker) unterrichtete.

 

Seine Studien, welche er sowohl mit einem künstlerischen (Musikalische Performance) als auch mit einem pädagogischen (Musikpädagogik) Master of Arts abschloss, führten ihn von 2011-2018 an die Hochschule für Musik in Basel (Schweiz) zu Professor Klaus Schuhwerk.

 

Zu Studienzeiten war er Mitglied des Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester und der Jungen Deutschen Philharmonie. Seine Ausbildung rundeten Unterrichte u.a. bei Stefan Ruf (ehemals Bremer Philharmoniker) sowie Guillaume Jehl (Berliner Philharmoniker) ab.

 

Seit 2017 ist Jonas Hillenmeyer Trompeter am Theater Ulm. Darüber hinaus konzertiert er in unterschiedlichsten Kammermusikformationen.

Paul Lechner

Trompete & Arrangement (aktives Mitglied bis 2021)

 

Paul Lechner wurde 1966 in Megesheim geboren. Er begann seinen musikalischen Werdegang mit neun Jahren an den Instrumenten Geige und Orgel. Im Alter von 15 Jahren erhielt er seinen ersten Trompetenunterricht in Augsburg. Er studierte von 1993 bis 1999 im Hauptfach Trompete an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl und am Meistersinger-Konservatorium in Nürnberg.

 

Seit 1997 ist er Lehrer für Blechblasinstrumente bei der Knabenkapelle Dinkelsbühl. Zahlreiche Arrangements für die Besetzung drei Trompeten, Pauken und Orgel stammen aus seiner Feder. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bachtrompeten.net